Weihnachtskarten mit Masking-Tape

Masking-Tape (auch als Washi-Tape bekannt) ist buntes Klebeband, das mittlerweile in vielen Bastelgeschäften und Drogerien zu finden ist. Mit Masking-Tape lassen sich schnell und einfach schöne Weihnachtskarten gestalten. Sie können Tapes mit weihnachtlichen oder neutralen Motiven verwenden, oder beides miteinander kombinieren. Hier zeigen wir Ihnen drei Vorschläge für kinderleicht gebastelte Karten mit Masking-Tape.

Weihnachtskarten mit Masking-Tape

Folgendes Material wird benötigt:

  • mehrere Blanko-Karten – z.B. Doppelkarten in der Grösse 10,5 x 15 cm
  • bunte Masking-Tapes
  • Schere
  • Lineal
  • schwarzer Stift
  • weitere Stifte, z.B. Fineliner in gelb und orange

 

Version 1: Geschenkpäckchen

Weihnachtskarten mit Masking-Tape

1) Mit dem Stift eine gerade Linie als Basis zeichnen.

Weihnachtskarten mit Masking-Tape

2) Für die Geschenke 2-5 cm lange Stücke verschiedener Tapes abschneiden und aufkleben.

Weihnachtskarten mit Masking-Tape

3) Die Päckchen mit dem Stift umranden.

Weihnachtskarten mit Masking-Tape

4) Geschenkbänder aufmalen und die Karte mit einem Weihnachtsgruss beschriften.

 

Version 2: Kerzenparade

Weihnachtskarten

1) Von verschiedenen Taperollen 4-7 cm lange Stücke abschneiden und nebeneinander aufkleben.

Weihnachtskarten

2) Dochte und Kerzenflammen aufmalen.

 

Version 3: Vier Adventskerzen

Weihnachtskarten

1) Vier unterschiedlich lange Tapestücke abschneiden und mit gleichen Abständen zueinander aufkleben, rechts einen breiteren Rand lassen.

Weihnachtskarten

2) Dochte und Kerzenflammen aufmalen und eine Grussbotschaft auf die rechte Seite schreiben.

 

 

Haben Sie mit Ihren Schützlingen zu Hause oder im Unterricht eigene Karten gebastelt? Dann senden Sie uns ein Foto davon an blog@schubi.com

 

Passend dazu:

      /><span style=
Cover Weihnachten
Lernscheren
Fotoleporello

 

 

 

Archiv

Weitere interessante Beiträge:

Diesen Beitrag teilen: