Bildung in den Medien

Worüber wird in Schulen und Kindergärten sowie im Therapiebereich aktuell diskutiert? Wir teilen mit Ihnen unsere Lesetipps rund um Bildungspolititk und -debatten aus deutschsprachigen Medien. Folgen Sie den Links und erfahren Sie mehr!

ARD bündelt Angebot zum digitalen Lernen

Die ARD bündelt ihr Angebot zum digitalen Lernen (Pressemitteilung, 10.12.):

Problem der Datensicherheit in Bildungssoftware

Die „Zeit“ befasst sich aus Anlass des Datenlecks bei StudySmarter mit dem Problem der Datensicherheit in Bildungssoftware (zeit.de, 07.12.):

Dauerhafte Integration digitaler Formate im Unterricht

Berliner Schulen erproben dauerhafte Integration digitaler Formate im Unterricht (tagesspiegel.de, 06.12.):

Jahrelange Corona-Folgen für Schüler/-innen

Schleswig-Holsteins Kultusministerin Prien rechnet mit jahrelangen Corona-Folgen für Schüler/-innen (rnd.de, 12.12.):

Corona-bedingte seelische Nöte bei Kindern

Kinder geraten Corona-bedingt wieder verstärkt in seelische Nöte, doch Therapieplätze sind rar, die Wartefristen lang (zeit.de, 07.12.):

Schulen im Dauerstress

Ein Beispiel aus Bayern zeigt, wie belastet Schulen jetzt sind (br.de, 06.12.):

Unterrichtsmaterialien zum Umgang mit Lebensmitteln

Österreich: Der Verein Land schafft Leben und die Wiener Tafel stellen Unterrichtsmaterialien zum Umgang mit Lebensmitteln bereit (salzburg24.at, 09.12.):

Bildungsausgaben in Deutschland

Bildungsausgaben in Deutschland sind 2020 um 6 Prozent gestiegen (spiegel.de, destasis.de, 09.12.):

Forderungen zum Tag der Bildung

Zum Tag der Bildung fordern Jugendliche u.a. eine bessere Einbindung digitaler Lernangebote, mehr Unterstützung für Lernschwächere und kostenfreie Bildung (tagesspiegel.de, 08.12.):

 

 

 

Archiv